Elektrometer von Keithley

Beschreibung

Elektrometer von Keithley Instruments sind Messgeräte ähnlich normalen Digitalmultimetern, nur mit sehr hohen Eingangswiderständen für die Messung extrem hoher Impedanzen. So lassen sich Gleichspannung, Gleichstrom, Widerstand und Ladung messen, wobei die Quelle nicht belastet wird. So beträgt der typische Eingangswiderstand von Electrometern (zB das Modell 6517B) etwa 200TΩ (=2x10E14 Ohm). Das Eingangsrauschen liegt unter 1fA ( 1x10E-15A). Mit diesen Eigenschaften lassen sich extrem kleine Ströme in der modernen Halbleiterphysik oder in der Forschung im Bereich der Nanotechnologie und der Materialwissenschaften zuverlässig messen. Elektrometer eignen sich natürlich auch für die präzise Messung extrem hoher Widerstände ab 1GΩ aufwärts. So können Isolationsstoffe, Trafoöle und Dielektrika bis 10E17 Ohm gemessen werden.

Modelle

Technische Details siehe pdf-Datenblatt am Ende der Liste

  • 6430: Elektrometer / SourceMeter mit externen Vorverstärker
  • 6514: Elektrometer
  • 6517B: Elektrometer mit eingebauter 1kV Spannungsquelle

Lernvideos

  • Lernvideo 6517B: How to make proper low current measurements with a 6517B Electrometer?
  • Lernvideo 6517B: How to create a voltage sweep with a 6517B Electrometer?
  • Lernvideo 6517B: How to connect the internal I-Meter LO to Source-LO?
  • Lernvideo: Low Level Measurement and Sourcing Product Family Introduction

Downloads

Datenblätter/Spezifikationen

Handbücher/Manuals

Zubehör

Hersteller